IBH-Call «Projekte zur Wissenskommunikation»

Projekte zur Wissenskommunikation richten sich an ein Fachpublikum und/oder eine interessierte Öffentlichkeit. Folgende Formate können beispielweise gefördert werden:
- Publikationen (Print, online oder innovative andere Formate)
- Beiträge in (sozialen) Medien
- Ausstellungen
- Filme, Videos
- Spiele
- Theater, Tanz, Musik etc.
Jedes Projekt zur Wissenskommunikation beinhaltet darüber hinaus einen öffentlichen Veranstaltungsteil, an dem die Formate vorgestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden (z.B. Vernissage, öffentliche Vorstellung der Publikation, etc.).

Kontakt

Geschäftsstelle der Internationalen Bodensee-Hochschule IBH
Postfach, Hauptstr. 90
CH-8280 Kreuzlingen 2
Tel.: +41-(0)71-6770520
info@bodenseehochschule.org
www.bodenseehochschule.org

Antragstellung

Antragsberechtigt ist ein Konsortium von Angehörigen aus mindestens zwei IBH-Mitgliedshochschulen und unterschiedlichen IBK-Ländern.

Webseite

bodenseehochschule.org

Dauer

max. 24 Monate

Stufe

Doktorierende, Forschende mit Promotion

Förderarten

Kooperationsprojekte, Publikationen, Sachmittel

Budget

max. 15'000 Euro.

Aktualisiert am

01.09.2017

Fehler melden