Willkommen zur Stipendien- und Fördermitteldatenbank der Universität St. Gallen!

Sind Sie auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für Ihr Studium? Oder benötigen Sie eine Finanzierung für Ihr Forschungsprojekt?
Wählen Sie unten die passende Kategorie und finden Sie die wichtigsten Fördermittel wie Stipendien, Studiendarlehen, Projektbeiträge, Preise sowie sonstige finanzielle Hilfen, welche Ihre persönliche Karriere im Studium oder in der Forschung unterstützen.


Nächste Einreichefristen

  1. PRESTIGE

    Le programme PRESTIGE vise à soutenir la mobilité internationale des chercheurs, vers ou depuis la France. Il est ouvert aux chercheurs de tous les domaines scientifiques, titulaires d’un doctorat ou ayant au moins 4 ans d’expérience dans la recherche, sans limite d’âge ou de nationalité.Einreichfrist 31.03.2017

  2. SNF: Money follows Co-operation Line

    Das "Money Follows Co-operation Line"-Verfahren richtet sich an Forschende in der Schweiz, die Projekte mit einem kleinen ausländischen Anteil durchführen.Einreichfrist 01.04.2017

  3. HORIZON 2020 - Information and Communication Technologies

    The first ICT Work Programme under H2020 provides a wide range of topics for collaborative projects with European partners from industry and academia.Einreichfrist 25.04.2017

  4. Pro Senectute Preis

    Der Pro Senectute Preis ist ein Forschungspreis für hervorragende, innovative Master-, Bachelor-, MAS- und DAS-Arbeiten sowie Dissertationen zu Themen und Fragestellungen angewandter Gerontologie.Einreichfrist 30.04.2017

  5. Gebert Rüf Stiftung

    Die Gebert Rüf Stiftung betreibt Innovationsförderung. Sie fördert keine Projekte, die Bekanntes, Erprobtes und Bewährtes nach dem Motto «schneller, höher, besser, genauer» optimieren, sondern grundlegend Neues bewirken wollen. Oft sind dies Projekte mit «Brückensteinfunktion», Vorhaben also, die massgeblicher Teil eines grösseren Wirkungszusammenhangs sind.Einreichfrist 01.05.2017

  6. AXA Research Fund: «Post-Doctoral Fellowships»

    The AXA Research Fund seeks to award up to 25 «Post-Doctoral Fellowships» annually to outstanding researchers. It operates a bottom-up call for applications submitted by the research institution to which the candidate’s host laboratory belongs, and where the post-doctoral work is to be carried out.Einreichfrist 15.05.2017