Anna Caroline Stiftung

Die Stiftung gewährt im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten Frauen, die an schweizerischen Universitäten/ETHZ/EPFL (nicht an Fachhochschulen) studieren und finanzielle Schwierigkeiten haben, Stipendien und/oder Darlehen bis Fr. 12'000.- für das letzte Jahr vor dem Abschluss.

Die Unterstützung erfolgt nur für Frauen (Schweizerinnen). Ausländische Studentinnen werden nur in Ausnahmefällen unterstützt und nur dann, wenn sie schon seit mindestens fünf Jahren in der Schweiz leben und eine enge Beziehung zur Schweiz pflegen. Durchschnittsnoten von mindestens 4.5 und nach Möglichkeit durch Nebenerwerb an die Studiumsfinanzierung beigetragen. Die Stipendien werden jährlich auf den Beginn des Herbst- und Frühjahrssemesters koordiniert. Entweder für das laufende oder für das bevorstehende Wintersemester plus dem folgenden Sommersemester. Das entsprechende Gesuchsformular ist schriftlich bei der Stiftung zu beziehen und eine Anmeldung ist bis 30. April oder 31. Oktober einzureichen. Bewerberinnen in der engeren Wahl werden eingeladen, sich an der Sitzung des Stiftungsrates in Zürich vorzustellen. Die Stiftung wird die Spesen für die Reisen der Studentinnen zurückerstatten. Eine Benachrichtigung der Antragsstellerinnen erfolgt bis Ende Juni oder Ende Dezember desselben Jahres.

Antragstellung

Bewerberinnen in der engeren Auswahl werden zu einem Gespräch eingeladen. Die Stiftung wird die Spesen für die Reisen der Studentinnen zurückerstatten. Eine Benachrichtigung der Antragstellerinnen erfolgt bis Ende Juni oder Ende Dezember desselben Jahres.

Bewerbungsverfahren

Eine Anmeldung ist bis 30. April oder 31. Oktober einzureichen

Webseite

annacaroline.ch

Nationalität

Schweiz

Länder

Schweiz

Stufe

Studierende Master

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Studiendarlehen

Budget

bis 12000 Franken

Aktualisiert am

10.08.2016

Fehler melden