Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung: Forschungsstipendien

Ziel ist es, die Autonomie und Kreativität der nächsten Wissenschaftlergeneration zu stärken und den engagierten Forschern den Berufsweg während der produktiven Phase nach ihrer Promotion zu ebnen. Das Stipendium soll einen Beitrag zur Finanzierung wissenschaftlicher Hilfskräfte, technischer Ausrüstung, Forschungsreisen oder zur Teilnahme an Tagungen leisten. Durch Zusammenkünfte der jungen Spezialisten dieses stetig wachsenden Stipendiatennetzwerks in Ladenburg fördert die Daimler und Benz Stiftung zugleich den interdisziplinären Gedankenaustausch.
Das Programm ist offen für alle Fachdisziplinen, Themen und Länder.

Arbeiten nach einer Promotion, Aufbaustudien sowie Studien- oder Praktikumsaufenthalte und Diplomarbeiten werden nicht gefördert.

Webseite

daimler-benz-stiftung.de

Dauer

2 Jahre

Länder

Deutschland

Stufe

Forschende mit Promotion

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Konferenzen, Sachmittel, Reisekosten

Budget

jährliche Fördersumme von 20.000 Euro pro Stipendium

Aktualisiert am

09.08.2016

Fehler melden