SNF/DEZA: SCOPES (Scientific co-operation between Eastern Europe and Switzerland)

Das Programm SCOPES von SNF und DEZA richtet sich an Forschungsgruppen und Institutionen in der Schweiz und in Osteuropa, die eine Forschungszusammenarbeit eingehen möchten. Die aktuelle Programmphase 2013-2016 umfasst ein Budget von 16 Millionen Franken und beinhaltet fünf verschiedene Instrumente. Der Förderungsbeitrag pro Projekt richtet sich nach der Anzahl der osteuropäischen Partner.

SCOPES umfasst folgende Instrumente: Joint Research Projects (JRPs), Institutional Partnerships (IPs), Preparatory Grants (PGs), Valorisation Grants (VGs), Conference Grants (CGs).

Kontakt

Geschäftsstelle der Forschungskommission
Dr. Stefan Graf
Mail: Stefan.Graf@unisg.ch
Fon: +41 (0)71 224 2879

Bewerbungsverfahren

verschiedene Einreichtermine

Webseite

snf.ch

Region

Osteuropa

Länder

Schweiz

Stufe

Forschende mit Promotion

Förderarten

Projekte, Kooperationsprojekte, Publikationen, Konferenzen, Sachmittel, Reisekosten

Budget

Die aktuelle Programmphase 2013-2016 umfasst ein Budget von 16 Millionen Franken.

Aktualisiert am

04.09.2014

Fehler melden