SNF: Marie Heim-Vögtlin (MHV)-Beiträge

Die MHV-Beiträge richten sich an Doktorandinnen und Postdoktorandinnen in der Schweiz, die ihre Forschungstätigkeit aufgrund ihrer familiären Situation unterbrechen oder reduzieren mussten. MHV ermöglicht die Verbesserung des wissenschaftlichen Profils und eine längerfristige Fortsetzung der wissenschaftlichen Karriere mit einem eigenen Forschungsprojekt.

Kontakt

Geschäftsstelle der Forschungskommission
Dr. Stefan Graf
Mail: Stefan.Graf@unisg.ch
Fon: +41 (0)71 224 2879

Antragstellung

Auf Herbst 2017 wird PRIMA (Promoting Women in Academia) als neues Förderungsinstrument für exzellente Forscherinnen auf Postdoc-Stufe eingeführt.

Bewerbungsverfahren

Jährlich: 2. August

Webseite

snf.ch

Dauer

2 Jahre

Länder

Schweiz

Stufe

Doktorierende, Forschende mit Promotion

Nächste Einreichfristen

02.08.2017

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Projekte

Budget

Ein Beitrag umfasst das Salär für maximal zwei Jahre und kann zusätzlich einen Teil der Forschungskosten sowie der Kinderbetreuungskosten abdecken. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Aktualisiert am

08.08.2017

Fehler melden