Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Die DBU vergibt jährlich 60 Promotionsstipendien an Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen, die eine weiterführende Forschungsarbeit auf dem Gebiet des Umweltschutzes anfertigen. Die Promotion muss an einer deutschen Hochschule geschrieben werden. Es sind auch Bewerbungen von promotionsberechtigten Ausländer/innen möglich. Über die Vergabe entscheidet zweimal jährlich ein Auswahlgremium, das sich aus Professor/innen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammensetzt.

Kontakt

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
D-49090 Osnabrück

Tel.: +49 541 9633-353
Fax: +49 541 9633-193
E-Mail: stipendienprogramme@dbu.de

Bewerbungsverfahren

Einreichfristen zweimal jährlich, jeweils zum 15.1. und 15.6.

Webseite

dbu.de

Dauer

Max. 36 Monate

Länder

Deutschland

Stufe

Doktorierende

Förderarten

Stipendien / Personalkosten

Budget

Grundförderung von 1500 Euro monatlich, zudem weitere Sach- und Reisekosten möglich.

Aktualisiert am

20.10.2017

Fehler melden