SNF-Förderungsprofessuren

Die SNF-Förderungsprofessuren erlauben den Nachwuchsforschenden den Aufbau eines eigenen Teams zur Umsetzung eines Forschungsprojekts. Die SNF-Förderungsprofessur wird ad personam zugesprochen und bezweckt die Förderung von Nachwuchsforschenden, welche Potenzial für eine langfristige Karriere in der Academia besitzen.

Kontakt

Geschäftsstelle der Forschungskommission
Dr. Stefan Graf
Mail: Stefan.Graf@unisg.ch
Fon: +41 (0)71 224 2879

Antragstellung

Für die Gesuchseinreichung beim SNF ist ein institutionelles Unterstützungsschreiben seitens des Rektorats der Universität St. Gallen erforderlich.

Bewerbungsverfahren

Jährlich: 1. Mai

Webseite

snf.ch

Dauer

vier Jahre, Verlängerung maximal zwei Jahre

Länder

Schweiz

Stufe

Forschende mit Promotion

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Projekte

Budget

Eine Förderungsprofessur umfasst das eigene Salär (Niveau Assistenzprofessur), einen Forschungsbeitrag, Saläre für Mitarbeitende und einen Beitrag zur Deckung der Infrastrukturkosten.

Aktualisiert am

09.08.2016

Fehler melden