Binding Stipendien der Schweizerischen Studienstiftung

Das Programm „Univers Suisse“ wurde von der Schweizerischen Studienstiftung in Zusammenarbeit mit der Sophie und Karl Binding Stiftung lanciert. Bei einem ausgewählten Publikum schärfen wir das Bewusstsein für den Wert einer vielfältigen und trotzdem geeinten Schweiz. Das Programm „Univers Suisse“ will das menschliche Potenzial in der Studienstiftung fruchtbar machen, um die Qualitäten der Schweiz so zu pflegen, dass unser Land als gelebtes kulturelles, soziales und politisches Modell bestehen kann.

Das Binding Stipendium wird an Studierende der Schweizerischen Studienstiftung vergeben. Voraussetzung für die Bewerbung auf ein Stipendium ist ein Master-, oder in zweiter Linie ein Bachelorstudium an einer Schweizer Universität oder Fachhochschule in einer fremden Landessprache. Der/die Bewerber/in soll das Masterstudium (wenn möglich das ganze, bzw. den grössten Teil des Bachelor-Studiums) an dieser Hochschule absolvieren und dort das Diplom erreichen. Er/sie muss den finanziellen Bedarf glaubhaft machen können. Massgeblich für die Beurteilung der Sprachfremdheit ist die Muttersprache des/der Bewerber/in bzw. die Landessprache des Wohnortes während der Schulzeit. Die Bewerber müssen in ihrem Motivationsschreiben ihr Engagement für den interkulturellen Austausch - evtl. mit konkreten Engagements und Projekten glaubhaft machen.
Vorausgesetzt wird, dass der/die Bewerber/in den angestammten Wohnsitz verlässt und während der Zeit des ganzen Stipendiums im fremdsprachigen Landesteil wohnt.

Bewerbungsverfahren

15.03. jeden Jahres

Webseite

studienstiftung.ch

Nationalität

Schweiz

Länder

Schweiz

Stufe

Studierende Assessmentstufe, Studierende Bachelor, Studierende Master

Förderarten

Stipendien / Personalkosten

Budget

12.000 CHF/Jahr für 4 Semester, in Ausnahmefällen für 5 Semester

Aktualisiert am

10.08.2016

Fehler melden