Holcim Stiftung Wissen

Besonders förderungswürdig sind aus der Sicht der Holcim Stiftung Arbeiten, die einen Beitrag zur Bewältigung aktueller gesellschaftlicher Probleme erwarten lassen oder aber durch Erprobung neuer Methoden, neuer Perspektiven oder neuartiger Fragestellungen für die wissenschaftliche Entwicklung wichtig sind.

Von einem Bewerber wird erwartet, dass er
• ein Studium an einer Hochschule (inkl. Dissertation) erfolgreich abgeschlossen hat;
• sich über angemessene Qualifikationen ausweisen kann (z.B. Publikationen);
• eine Altersgrenze von 35 Jahren noch nicht überschritten hat;
• beabsichtigt, sich in der Lehre und Forschung wissenschaftlich zu betätigen, d.h. eine Habilitation oder habilitationsähnliche Leistung anstrebt.
Siehe Reglement: http://www.holcim-stiftung.ch/holcim-stiftung-wissen/reglement.html

Antragstellung

Holcim Stiftung zur Förderung der wissenschaftlichen Fortbildung
Im Schachen
CH-5113 Holderbank
Schweiz

Webseite

holcim-stiftung.ch

Nationalität

Schweiz

Länder

Schweiz

Stufe

Doktorierende, Forschende mit Promotion

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Projekte, Publikationen, Sachmittel

Aktualisiert am

09.08.2016

Fehler melden